Roter Linsensalat

Roter Linsensalat_1200x1200_200KB

Für 2 Personen: 1 Tasse rote Linsen | Frühlingszwiebeln | 1 Möhre | Radieschenblätter | Olivenöl | Zitronensaft | Senf | 2 Brötchen | 1 Knoblauchzehe

  • Die Linsen in einem Topf mit knapp 2 Tassen Wasser aufkochen. Ca. 15 Min. köcheln lassen, sodass die Linsen gar, aber noch bissfest sind. Linsen abkühlen lassen.
  • Die Radieschenblätter waschen und hacken, Frühlingszwiebeln fein hacken. die Möhre sehr klein schneiden.
  • Linsen mit dem Gemüse mischen.
  • Aus Olivenöl, Zitronensaft und ganz wenig Senf ein Dressing herstellen. Mit Salz und Pfeffer gut würzen. Unter den Salat mischen.
  • Die Brötchen aufschneiden und im Ofen anrösten. Knoblauchzehe halbieren, die Brötchenscheiben mit der angeschnittenen Seite einreiben und noch mal rösten, bis sie kross sind.

Eine Antwort zu “Roter Linsensalat

  1. Hallo Hannes, der Linsensalat klingt extrem lecker! ich bin ja auch so ein Fan von Radieschenblättern und mach aus denen alles erdenkliche 🙂 Lg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s