Herbst-Ratatouille mit Polentaschnitten

Herbst-Ratatouille

Für 2 Portionen: 300 – 400 g Kürbis | 3 Paprikaschoten | 1 – 2 Tomaten | 1 Zwiebel | 1 Knoblauchzehe | Salz | Pfeffer | Basilikum | Olivenöl | Zutaten für die Polenta

 

  • Polenta vorbereiten: siehe hier.
  • Kürbis schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Paprika entkernen und ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden. Tomaten waschen und würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.
  • In einer großen Pfanne Öl erhitzen und Zwiebel mit Knoblauch anbraten. Dann Kürbis und Paprika dazu und ein paar Minuten mitbraten. Tomaten dazugeben, salzen und pfeffern und bei geschlossenem Deckel 15 – 20 Minuten schmoren. Zwischendurch immer mal rühren und evtl. noch etwas Wasser dazugeben.
  • Noch mal abschmecken und mit den Polentaschnitten servieren.
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s