Rote Bete Schnitzel mit Kressedip

Rote Bete SchnitzelKnusprig und aromatisch! Für 2 Personen benötigt ihr: 3 – 4 frische, große Knollen Rote Bete | Semmelbrösel zum Panieren | Senf | Tomatenmark | Gemüsemeerrettich aus dem Glas | Salz | Pfeffer | veg. Majonese | weißen Balsamico | 1 Beet Kresse | Öl zum Braten

  • Die roten Beten müssen geschält werden. Keine Angst vor roten Händen – die Farbe lässt sich gleich danach gut wieder abwaschen. Anschließend die Roten Beten in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden und von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Aus Senf, etwas Tomatenmark und dem Meerrettich eine Creme rühren. Sollte die zu fest sein, könnt ihr die ruhig noch mit etwas Wasser strecken.
  • Die Rote Bete Scheiben mit der Creme bestreichen und anschließend beide Seiten gut mit Semmelbrösel bedecken.
  • In einer großen beschichteten Pfanne reichlich Öl erhitzen und die Schnitzel von beiden Seiten anbraten. Nun Hitze reduzieren, Deckel auf die Pfanne und die Schnitzel ca. 15 Minuten braten, bis die Schnitzel weich sind (zum testen am besten mit der Gabel anstechen). Dabei auch aufpassen, dass die Schnitzel nicht schwarz werden (also immer mal wenden)
  • In der Zwischenzeit aus der Majonese und etwas Balsamico den Dip herstellen. Die Kresse am besten noch klein hacken und unter den Dip mischen.

Dazu passt ein Salat oder Kartoffelbrei.

Werbeanzeigen

3 Antworten zu “Rote Bete Schnitzel mit Kressedip

  1. Wow, eine feine Idee! Hast du diese Art Schnitzel auch mit anderen Gemüsesorten probiert die man in Scheiben schneiden kann? Ich denke mit das könnte gut klappen und schöne Variationen geben. Und wenn es schneller gehen soll vielleicht schon gegarte rote Beete nehmen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s