Krautauflauf griechischer Art

Krautauflauf griechischer ArtZutaten für 2 Personen: ca. 400 g frisches Weißkraut | 6 Kartoffeln | 100 g Soja-Hack | Mehl | Öl | Margarine | Mehl | 250 ml Sojamilch | etwas Hafersahne | Salz | Pfeffer | Muskat | Paprikapulver edelsüß | Majoran | Oregano | 1 – 2 Zwiebeln | Semmelbrösel

  • Als erstes das Kraut waschen, vom Strunk befreien und in mundgerechte Streifen schneiden.Kartoffeln schälen und würfeln. Das Sojahack in Salzwasser einweichen.
  • In einer Pfanne Öl erhitzen und das Kraut leicht anbraten. Nach ca. 5 Minuten die Kartoffeln in die Pfanne geben, mit Salz und Pfeffer würzen und Deckel drauf. Das ganze bei mittlerer Hitze ca. 15 schmoren lassen. Evtl. etwas Wasser hinzugeben, damit nichts anbrennt.
  • Aus dem Soja-Hack das übrige Wasser auspressen. In einer zweiten Pfanne Öl erhitzen und das Sojahack ordentlich anbraten, sodass es schön knusprig wird. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
  • In einem Topf einen Esslöffel Margarine erhitzen. In die flüssige Margarine einen Esslöffel Mehl geben und mit dem Schneebesen zu einer Mehlschwitze verrühren. Nun mit einem Schluck Sojamilch eine klumpenfreie Flüssigkeit erzeugen und mit der restlichen Sojamilch und einem Schuss Hafersahne (kann notfalls auch weggelassen werden) auffüllen. Die Bechamelsauce nun aufkochen und nach dem Aufkochen ca. 5 Minuten köchelnd eindicken lassen. Mit Salz, Muskat und den Kräutern würzen.
  • Eine Auflaufform mit etwas Öl fetten. Die Kraut-Kartoffel-Mischung in die Auflaufform geben, das Soja-Hack unterheben und das ganze mit der Bechamelsauce begießen.
  • Für das Topping zerlassen Margarine mit Semmelbrösel mischen und über den Auflauf geben. Die Zwiebel schälen, in dünne Ringe schneiden und diese auf dem Auflauf verteilen.
  • Den Auflauf nun bei 200 °C Ober-/Unterhitze backen.
Werbeanzeigen

Eine Antwort zu “Krautauflauf griechischer Art

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s