Gebratene Austernpilze mit Kressestampf

gebratene-austernpilze-mit-kressestampf-medium

Sehr edel. Für 2 Portionen: 250 – 300 g Austernpilze, 6 – 7 mehligkochene Kartoffeln, etwas Sojamilch, ein Stück Margarine, Muskat, ein Kressebeet, Öl zum Braten, Salz, Pfeffer

  • Für den Kartoffelstampf die Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und in ca. 15 Minuten in Salzwasser gar kochen.
  • Inzwischen die Pilze bei Bedarf putzen und ggf. zerteilen.
  • In einer Pfanne Öl erhitzen und die Pilze in ca. 10 Minuten goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Wenden nicht vergessen!
  • Das Kartoffelwasser abgießen und auffangen. Nun die Würfel mit einem Kartoffelstampfer oder einer Gabel zerstampfen und mit Margarine, Sojamilch und dem Kartoffelwasser die gewünschte Sämigkeit herstellen. Mit Salz und Muskat abschmecken.
  • Zum Schluss die Kresse vom Beet schneiden und unter den Kartoffelstampf heben.
  • Stampf und Pilze auf einem Teller anrichten, Rote Bete aus dem Glas begleitet das Essen wunderbar.
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s